Der Smart EQ Fortwo als „Edition Bluedawn“

Der elektrische Smart ist schon ein ganz besonderes Modell. Früher eher belächelt, avanciert er zurzeit zum Kultobjekt in der stetig wachsenden Gemeinde der Elektro-Auto-Jünger. Bester Beleg dafür ist der im April auf den Markt kommende EQ Fortwo, der als limitiertes Sondermodell „Edition Bluedawn“ noch mehr Convenience und Extras als bisher bieten soll. Kennzeichen des neuen Verwöhn-Fahrzeugs sind die Bodypanels und die Sicherheitszelle in mattem Velvet Blue sowie Räder und Karosserieanbauteile von Brabus, die teilweise auch in glänzendem Schwarz ausgeführt sind.

Ebenso im Brabus-Stil gestalten sich außerdem einige Interieurdetails, die es in sich haben. Der EQ Fortwo Edition Bluedawn ist in Kombination mit den Ausstattungslinien Pulse und Prime verfügbar. Der serienmäßige Lieferumfang umfasst Details wie das Cool & Audio-Paket, das Digitalradio und die Sitzheizung. Die Preise des Sondermodells beginnen bei 28.920 Euro.