Fortwo

Smart Fortwo als Sondermodell

Der Smart EQ Fortwo als "Edition Bluedawn"

Der elektrische Smart ist schon ein ganz besonderes Modell. Früher eher belächelt, avanciert er zurzeit zum Kultobjekt in der stetig wachsenden Gemeinde der Elektro-Auto-Jünger. Bester Beleg dafür ist der im April auf den Markt kommende EQ Fortwo, der als limitiertes Sondermodell „Edition Bluedawn“ noch mehr Convenience und Extras als bisher bieten soll. Kennzeichen des neuen Verwöhn-Fahrzeugs sind die Bodypanels und die Sicherheitszelle in mattem Velvet Blue sowie Räder und Karosserieanbauteile von Brabus, die teilweise auch in glänzendem Schwarz ausgeführt sind.

Ebenso im Brabus-Stil gestalten sich außerdem einige Interieurdetails, die es in sich haben. Der EQ Fortwo Edition Bluedawn ist in Kombination mit den Ausstattungslinien Pulse und Prime verfügbar. Der serienmäßige Lieferumfang umfasst Details wie das Cool & Audio-Paket, das Digitalradio und die Sitzheizung. Die Preise des Sondermodells beginnen bei 28.920 Euro.


Tausche Verbrenner gegen E-Auto: Jetzt in Heft Nr. 1/2020

So langsam wird´s was mit dem Ausbau der Ladeinfrastruktur für die vielen kommenden Elektroautos in Deutschland. Ab heute kann sich jeder selbst bei unserer Zeitschrift nun überzeugen: Schafft ein Elektroauto tatsächlich all das, was ich täglich machen muss? Unser jetzt gestarteter Aufruf zum zeitlich begrenzten Autotausch (Elektro gegen Verbrenner) ist praktisch veranlagt und soll allen, insbesondere Familien, die Gelegenheit geben, einen Smart EQ, einen Nissan Leaf oder einen Kia e-Niro ganz konkrete kennenzulernen. Bewerben Sie sich gerne auf autotausch@arrive-magazin.com. Mehr zur Autotausch-Aktion und zu unserem Partner Nextmove finden Sie zudem in der aktuellen arrive-Ausgabe 1/2020, die im Handel ist Mit unserer Aktion ist es so einfach wie nie, mal das Elektroauto-Feeling zu testen.

Aber auch mit anderen Themen wollen wir Sie an die neue mobile Zeit heranführen. Mehrere Tests, vom Porsche Taycan, über den Peugeot e-208, bis hin zum Smart EQ Fortwo, Honda Jazz Hybrid und Toyota C-HR Hybrid sollen zeigen, dass die frischen, neuen Voll- und Teilzeitstromer schon heute ihre „alten“ Verbrenner ersetzen können. Dabei zeigt sich auch, dass Reichweite nicht immer alles ist. In unserer Story „Die Kostenkönige“ zeigen wir, dass der Preis des Fahrzeugs pro Kilowattstunde oft entscheidend für die Auswahl ist. Genau das könnte auch für die neuen Golf8-Hybrid-Varianten ein interessantes Kaufkriterium werden, die kürzlich in Wolfsburg Weltpremiere feierten. Damit der Kauf demnächst noch attraktiver wird, werden die Prämien vom Staat erhöht: Wir zeigen wann und was Sie beachten müssen für den Kauf!

Viel Spaß beim Lesen

wünscht Ihnen

das Team von arrive

PS: Suchen Sie nach arrive im Zeitschriftenhandel? Schauen Sie einfach für Ihren Ort auf www.mykiosk.de.

E-paper ist auch schon unter www.arrive-magazin.com
erhältlich.